Dienstag, 23. Februar 2016

Einen schönen Abend.....

.....hatten wir zu dritt.
Ein Glas Wein,
die Perlen auf dem Tisch und los gings.
Erstmal Perlen legen wie jeder seine Kette gerne hätte.
Ist für Anfänger garnicht so leicht, wenn die Perlen nicht so groß sind.
Es stellte sich dann raus,
dass die Beiden das letzte mal Perlen aufgezogen haben,
als sie noch kleine Mädchen waren.
Und Beide waren sich einig,
dass die Bohrungen damals viel, viel, viel größer waren.
Und es dadurch auch viel, viel leichter war.






 

















Aber dann waren sie ganz tüchtig
und das Gejaule der Missmut war schnell verflogen.
Wir haben und entschieden, Tigerauge mit einzufügen. 


  























So kommt mehr Leben in die Kette 
und die Wirkung vom Tigerauge hört sich auch gut an.
Ist für alle gut.

TATAA





















Sieht doch ganz gut aus, oder?  


Gestern Abend brachte mein Mann Wachteleier mit.
Wir hatten mal selber Wachteln und in der Zeit
war es völlig normal, dass Wacheleier auf dem Tisch standen.














Heute ist es nicht mehr so, deshalb freu ich mich,
denn diese gibt es heut zum Abendessen.

Einen schönen Tag 
Ruth

 



Kommentare:

  1. Schön ist die Kette geworden, würde mir auch gefallen

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die Wachteleier vermisse ich auch ein bisschen.....
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Da sind ja schon die schönen Ergebnisse.
    LG este

    AntwortenLöschen