Donnerstag, 18. Februar 2016

Fertig...

Gestern habe ich diese beiden Ketten fertig gemacht.





Dieser Anhänger ist aus Büffelhorn, damit bin ich grad am probieren. 
Das ist ein sehr spannendes Material und leicht zu verarbeiten.
Sägen, feilen, bohren und schleifen alles kein Problem
und es lässt sich auch polieren.
SUPER







































Dann hab ich noch was neues angefangen.
Die Teile sind alle fertig,
jetzt müssen sie noch gesäuert, Stein gefasst
und dann das ganze zusammen gesetzt werden.



























Aber für heute ist Schmuck und Vitrinen putzen angesagt. freu 
Einkaufen muss ich auch noch. Ich hasse einkaufen.
Euch allen einen schönen Tag
Ruth



Kommentare:

  1. Das sind tolle Sachen, auf Büffelhorn wäre ich jetzt nie gekommen, das schaut auf dem Foto eher metallisch aus.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!
    Das mit dem Büffelhorn find ich ja spannend!!!
    Müsste heute auch noch einkaufen.... hmmmppff
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Büffelhorn ist bestimmt interessant, sieht meiner Meinung nach ein bißchen wie Schiefer aus.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch, ist nur etwas grauer und hat manchmal helle Schlieren drin. Und es ist leichter. Was für Schmuck natürlich von Vorteil ist.
      LG Ruth

      Löschen
  4. Du bist wunderbar kreativ und ich wollte ganz früher mal Goldschmiedin werden. Büffelhorn, wo bekommst Du das denn her?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke gleichfalls, Hab etwas Büffelhorn von meiner Optikerin bekommen.
      Die bauen einen großen Teil der Brillen noch selbst,
      unter anderem auch aus Büffelhorn.
      Hab jetzt aber auch eine Firma gefunden, die es verkaufen.
      Wenn du den Link willst, melde dich.
      Liebe Grüße
      Ruth

      Löschen
  5. Wunderschöne Schmuckstücke sind das! Ich liebe Unikate!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen