Samstag, 27. Februar 2016

Weiter gehts .......

......mit dem Armband.

6. Schritt: Ösen aufsägen.

 


















7.Schritt: Ösen zusammen hängen.



















8.Schritt: Ösen zulöten.


 

















































Upps, hab vergessen zu erwähnen, dass jede Öse nach dem löten, verputzt wird.
Dass heißt, wenn zuviel Lot drauf ist, wird es abgefeilt.
Dann gehe ich mit einem Diamant Fräser über alle Oberfächen
jeder einzelden Öse.


   


















Jetzt ist das Armband fast fertig.



 .

















In dieses silberne Armband soll noch eine goldene Öse eingebaut werden.

Wenn ich dann ganz fertig bin, ( nicht ich, sondern das Armband )
wird das Armband ausgeglüht und dann kommt es in ein Säurebad.
Dieser Vorgang wird mindestens dreimal wiederholt.
Noch ein paar Kanten aufpoliert, aber dann ist es auch fertig.

Ich hoffe ich langweile euch nicht, mit dieser ausführlichen Beschreibung.

Schönen Abend
Ruth





Kommentare:

  1. Nö!
    Also mich langweilst du def nicht!
    Ich find das super spannend!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Nö, ich finde die Einblicke sehr interessant.

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Im Gegenteil, danke für die Einblicke, was weiß ein Laie schon von der Herstellungsweise.
    LG este

    AntwortenLöschen