Mittwoch, 23. März 2016

Hundeliebe!



Vorgestern Nachmittag haben wir Bootsmann´s Freundin Elsa besucht.
Die Beiden mögen sich richtig gerne.
Schon im Auto fängt Bootsmann an zu fiepen wenn wir nur in die Richtung fahren.

 
 Elsa ist der Boss und auch immer schneller.









































In dem Waldstück gibt es eine Senke, dort werfe ich Aststücke runter
und die Beiden bringen die zurück. 






































Dann ist es total dumm gelaufen.
Ich warf einen Stock der blieb zuerst in einem Baum hängen.
Bootsmann steht genau darunter und schaut nach oben.
Und dann fällt der Stock und trifft Bootsmann am Auge.
Ein Stücken Rinde klemmte am Lid ich hab´s weg genommen und weiter war nichts zu sehen.
Sie haben weiter gespielt und alles schien gut.








































Gestern Morgen war das Auge rot und halb geschlossen. Also zum Tierarzt.
Jetzt bekommt er dreimal täglich eine Augensalbe. Das findet er nicht so toll.

Aber die Salbe wirkt, denn heute sieht es schon viel besser aus.
Noch mal Glück gehabt.

Einen schönen Tag
Ruth







Kommentare:

  1. Ja, sowas passiert, aber in ein paar Tagen ist alles wieder gut.

    Bootsmann... ein herrlicher Name.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Jaja Stöckchen spielen ist eben gefährlich...
    :-)
    Aber Bootsi steckt das doch weg :-)
    Kuschel den Bär mal von mir!
    Susanne

    AntwortenLöschen