Freitag, 11. März 2016

Steine brauchen.......

.......eine Fassung. Da bin ich jetzt dran.





Heute mal wieder einen Einblick in die Werkstatt.

Das ist eine Walze. Mit der kann ich Silber... oder auch Goldblech dünner walzen.
Auch vierkant Stäbe ober Drähte bekommt man damit dünner.

Man braucht diese Walze nicht jeden Tag, aber es ist echt doof, wenn man keine hat.


 





































Das ist mein größtes Werkzeug jetzt kommt was kleines.

Solche Fräser kennt ihr sicherlich (so ähnlich) von eurem  Zahnarzt.
Die benutze ich jeden Tag.






 Jetzt noch eine fertige Kette.

Die Steine sind:  Dumortierit, Aquarmarin, Perle.


 




































Und zu guter letzt, eine Info!

In Neumünster,
im Museum Tuch und Technik startet heute eine Quilt -Ausstellung.


Vielleicht hat ja jemand Interesse, diese Ausstellung zu besuchen.

Jetzt wünsche ich einen schönen Tag
Ruth







 

Kommentare:

  1. Interessant, mal das Werkzeug zu sehen, die Walze erinnert mich an eine Heißmangel :-)

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Solche tollen Einblicke liebe ich sehr, ich lerne immer was dazu und staune, was es nicht alles gibt. Und oben der Stein ist ein Spektrolith, nicht wahr?

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant mal die notwendigen Werkzeuge zu und ihre Handhabung kennen zu lernen. Danke für die Einblicke. Die Kette ist sehr geschmackvoll.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, was bist du fleissig!!!
    WOW!
    Da freu ich mich ja schon wieder aufs Stöbern in deinem Lädchen!
    Susanne

    AntwortenLöschen