Montag, 4. Juli 2016

Die Hochzeit!


Am Wochenende waren wir auf der Hochzeit von Charlene und Ruben.
Erinnert ihr euch an das  Eheringe selber schmieden ?
Nun ist es nicht grundsätzlich so, dass ich immer zur Hochzeit eingeladen werde,
wenn jemand seine Eheringe hier schmiedet.
Doch in diesem Fall ist es so, dass ich Charlene schon als kleines Mädchen kannte.
Ich war mal die Nanni von Charlene und ihrer Schwester.
Früher hab ich es ja nicht verstanden, wenn die Mütter und die alten Tanten
bei einer Trauung das Heulen anfangen. Aber nun gut, ich gehör auch dazu.
Eben steht da noch das kleine Mädchen, lachend, weinend, wütend oder übermütig.
Und jetzt ist da, diese junge Frau, bereit für ihre eigene Familie.
Ich wünsche den Beiden von Herzen alles Glück dieser Erde!


























Die Beiden wollten nicht das die Ringe vor ihrer Hochzeit gezeigt werden.
Aber jetzt kann ich sie zeigen.
























liebe Grüße
Ruth

Kommentare:

  1. Ach DAS war die Hochzeit!
    Wie toll!!!
    Und so schöne Ringe!
    HAch Ruth.. ich muss bei jeder Hochzeit ein paar Tränchen verdrücken...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Bei Hochzeiten und wenn Babies geboren werden, da heule ich immer. Das sind schöne Ringe!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sind die Ringe, gerade ihre "Schlichtheit", ich könnte auch sagen, dass sie ohne Schnick-Schnack auf das Wesentliche begrenzt sind, macht sie zu etwas besonderem.
    LG este

    AntwortenLöschen